Unfall - was nun?

Hier haben wir Ihnen eine Reihe nützlicher Tipps zusammengestellt - für den Fall der Fälle...

1.     Notieren Sie in jedem Fall Kennzeichen der am Unfall beteiligten Fahrzeuge und fragen Sie nach den Personalien der Halter. Dies sollten Sie auch dann tun, wenn der Schaden am Fahrzeug gering erscheint oder wenn Sie nicht sicher sind, wer den Schaden verursacht hat.

2.     Notieren Sie den Unfallhergang und lassen Sie sich diese Notizen bestätigen.

3.     Fertigen sie wenn möglich auch eine Skizze an. Diese sollte die Position der Fahrzeuge zum Zeitpunkt des Zusammenstoßes darstellen.

4.      Damit Sie bestimmt nichts vergessen: Benutzen Sie am besten einen Europäischen Unfallbericht. Dieses Formular erhalten Sie bei jeder Versicherung - es sollte immer im Fahrzeug mitgeführt werden.

5.     Verständigen Sie die Polizei auf jeden Fall bei:
-
schweren Verkehrsunfällen
- wenn es
Verletzte gibt
- sollte es Uneinigkeit der Beteiligten und über den Unfallhergang geben

6.     Sichern Sie Schadenersatzansprüche durch die Beauftragung eines unabhängigen Gutachters. Hier kommen zum Beispiel wir ins Spiel.

7.     Die Kosten für das Gutachten muss die Versicherung des Verursachers übernehmen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.